ÜBER MICH

Guten Tag meine Damen und Herren,

Ich heiße Darja Fahrenbruch und bin Modedesignerin. Das sagt mein Diplom von der Modeschule Graz, das man mir 2012 nach bestandenen Prüfungen in die Hände gereicht hat. Und ich möchte euch alle auf der Homepage von Fahrenbruch herzlich Willkommen heißen!

Es hat ein wenig gedauert, schließlich musste ich nach Paris und Berlin, ins Schauspielhaus Graz und einiges mehr, aber jetzt ist es soweit: Fahrenbruch goes online!

Ich gebe zu, es gibt noch nicht sehr viel zu sehen hier, dennoch ist es schon besser als nichts.
Was wird hier erwachsen, fragt ihr euch? Ein Atelier für Handarbeit, antworte ich. Maßarbeit, Schneiderei, Häkeln und Stricken. Für Groß und Klein, für Mensch und Tier. All das wird hier gemacht und präsentiert.
Hauptsache Leidenschaft! Hauptsache handgemacht! Hauptsache nachhaltig!

Also: Sattelt die Pferde (ab) und Halalie!


Es gibt viele verschiedene Arten aus gebrauchter Kleidung neue herzustellen. Im Fahrenbruch Atelier wird sie in guter Schneidermanier aus unterschiedlichen Materialien gefertigt. Laufend gibt es die Kollektion aus gebrauchtem Denim. Nach sorgfältigem Sortieren werden die Jeans gewaschen und getrennt, danach jeweils einem Modell zugeordnet und vernäht. Das gilt auch für alle anderen Kleidungstücke, die in der Kollektion zu finden sind. Upcycling ist etwas für Mutige, also DARE TO WEAR!

Von A wie Abendkleid bis Z wie Zipfelmütze; Sie spielen, wir tanzen. Nach ausführlichen Vorgesprächen, Zeichnungen und passender Stoffauswahl wird aus Entwürfen Wirklichkeit. Ob ein Hemd für das Büro oder ein Ballkleid, Ihre Träume gehen hier in Erfüllung!

An dieser Seite wird noch gearbeitet!
In meinem Atelier im Herzen der Stadt am Kameliterplatz entstehen Tag für Tag einzigartige Einzelstücke. Mit viel Liebe zum Handwerk verarbeite ich Vergessenes zu Neuem und mache die Träume, die aus Stoff gemacht sind, wahr.